Märchenabend

Ein schummerig beleuchteter Raum, in dessen Mitte eine Stehlampe leuchtet; rechts davon im Vordergrund Märchenerzählerin Ana Rhukiz, im Hintergrund, an ihrer Harfe sitzend, Myriam Kammerlander
 
 

"Schicksalsfrauen"

In vielen alten Kulturen und Überlieferungen sind es die Schicksalsgöttinen, die die Fäden spinnen oder abschneiden, den Zufall walten lassen, für ausgeglichene Gerechtigkeit sorgen. Lernen Sie diese "Schicksalsfrauen" durch Erzählerin Ana Rhukiz und Harfenspielerin Myriam Kammerlander alias AmbraMyrra kennen, bei unserem stimmungsvollen Märchenabend.

Eine Veranstaltung im Rahmen der 29. Berliner Märchentage 2017

Freitag, 16. November 2018

18.00–19.30 Uhr
Eintritt: 3,- Euro
Ort: Villa Donnersmarck

Bitte melden Sie sich an. Herzlichen Dank.

 

 
nach oben