Reisebericht "Im Rollstuhl zum Polarkreis"

Eine in dicke Wintersachen gepackte Person im Rollstuhl bei Eisangeln in einer endlosen Winterlandschaft; im Hintergrund zwei weitere Personen, stehend auf dem schneebedeckten Eis

Foto: H. Rosenberger

Bei Eis und Schnee, Temperaturen um 20 Grad minus und das auch noch im Rollstuhl…

Auf den ersten Blick scheint das ja nicht unbedingt erstrebenswert zu sein. Andererseits: Motorschlitten fahren, Eisangeln, Rentiere und Huskys – das hört sich schon interessanter an.

Ein spannender Reisebericht in Wort und Bild über eine Reise für Menschen mit Behinderung unter extremen Bedingungen.

Anschließend ist  Zeit für ein Gespräch.

Vortrag: Horst u. Petra Rosenberger

Sonntag, 28. März 2010
Zeit: 14.00 - 15.30 Uhr
Ort: Villa Donnersmarck
Eintritt: 3,00 €
Anmeldung erbeten

 

 

Villa Donnersmarck

Schädestr. 9-13
14165 Berlin-Zehlendorf
Telefon: 030 - 84 71 87 - 0
Telefax: 030 - 84 71 87 - 23