"Von Mal zu Mal"

Gemeinschaftsausstellung ARTHE – Das Offene Atelier – Vernissage

Buntstiftzeichnung: Eine stilisierte nackte Frau in Grün, die einen weißen Vogel im echten Arm hält, der Hintergrund in Rot-Tönen.

Kunst kann brachliegende Kräfte aktivieren. Im Offenen Atelier ARTHE finden Menschen, die mit einer psychischen Beeinträchtigung leben, über den kreativen Prozess zu einer besseren Alltagsbewältigung. Dabei entstehen jeden Tag Kunstwerke, die die unterschiedlichsten Lebesgeschichten erzählen.
Die Ausstellung "Von Mal zu Mal" zeigt eine Auswahl der ARTHE-Künstler und -Künstlerinnen.

Musikalische Begleitung: Seyyit El-Cherbiny (Klavier)
Vernissage: Sonntag, 24. September 2017
15.00 –  17.00 Uhr
Eintritt frei

 

 

 

Download

Buntstiftzeichnung: Eine stilisierte nackte Frau in Grün, die einen weißen Vogel im echten Arm hält, der Hintergrund in Rot-Tönen, dazu sind die Veranstaltungsdaten für die Vernissage "Von Mal zu Mal" in der Villa Donnersmarck zu lesen: 24.09.2017
 
 

Der Flyer zur Ausstellungseröffnung

 

Infos & Anmeldung

Villa Donnersmarck

Schädestr. 9-13
14165 Berlin-Zehlendorf
Telefon: 030 - 84 71 87 - 0
Telefax: 030 - 84 71 87 -23

 

Mehr Infos

Grafik: Das Logo zeigt ein auf die Spoitze gedrehtes Quadrat, das aus quadratischen Pinselklecksen in den Farben Rot, Grün, Blai, Gelb besteht; über dem geleben Feld ist "Arthe - Kunst und Therapie" zu lesen

Mehr zum Offenen Atelier ARTHE