Literarisches Café

"Die Wahrheit ist, dass mir auf Erden nicht zu helfen war"

Gemaltes Porträt Heinrich von Kleists in schwarz-weiß
 

Die unerfüllte, ruhelose Suche des Heinrich von Kleist nach dem idealen Glück am Beispiel der Erzählung „Das Erdbeben in Chili“. Eine biografische Lesung mit Briefen, Zeitzeugnissen und Anekdoten.
Lesung und Erläuterungen:
Thomas Schleissing-Niggemann

Sonntag , 22. Mai 2011

Zeit: 15.00–17.00 Uhr
Eintritt: 3,-- Euro

 
nach oben