Jour fixe: Zu Gast in der Welt

Barrierefrei reisen

Ein Ehepaar im Rollstuhl beim Selfie-scheißen in der Lüneburgher Heide sowie die Veranstaltungsdaten

Der Tourismusmarkt ist in Bewegung. Die Forderung nach einer inklusiven Gesellschaft sowie der demografische Wandel lässt die Nachfrage nach barrierefreien Reisen steigen. Lässt sich dies bei den Reiseangebote feststellen?

Wie aufwändig ist Reiseplanung für Menschen mit Behinderung? Sind Reiseportale für sie uneingeschränkt nutzbar oder führt der Weg in den Urlaub am besten über das Reisebüro? Wie verlässlich sind die Angaben zur Barrierefreiheit bei den Reiseangeboten? Was wird aus den „Spezial-Anbietern“ von Reisen für behinderte Urlaubssuchende, wenn immer mehr Menschen so individuell wie möglich verreisen möchten? Wird Barrierefreiheit ein touristischer Standard?

Beim Jour fixe sprechen Anbieter und Urlauber über ihre Erfahrungen und Perspektiven und teilen ihre Tipps für die perfekte Auszeit ohne Hindernisse. Diskutieren Sie mit!

 

 

Download

Dei Vorderseite des Flyers zum Jour fixe "Barrierefrei reisen" zeigt ein Ehepaar im Rollstuhl beim Selfie-schießen in der Lüneburger Heide sowie die Veranstaltungsdaten
 
 

Der Jour-fixe-Flyer zum Herunterladen

 

Das Heft zum Thema

Titelbild der Ausgabe 2018_1 des WIR Magazins
 
 

Alles zu "Barrierefrei reisen" im aktuellen WIR-Magazin

 

Anmeldung und Informationen

Villa Donnersmarck

Schädestr. 9-13
14165 Berlin-Zehlendorf
Telefon: 030 - 84 71 87 - 0
Telefax: 030 - 84 71 87 -23