Friedrichshainer Kolloquium 2016

Netzwerke und Strukturen – Stärkung der Perspektive Behinderung

Grafik: Das Logo des Instituts Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW) und das Logo der Fürst Donnersmarck-Stiftung auf hellblauem Grund; an der Grundlinie ist "Friedrichshainer Kolloquium 2016" zu lesen

Foto: FDST

 

Nächster Termin:

Dienstag, 22.11.2016, 16.00-19.00 Uhr

Thema:

Forschungszusammenschlüsse als Stärkung der Perspektive ‚Behinderung‘

Teilhabeforschung als neues Forschungsfeld

  • Erik Farin-Glattacker, Universitätsklinikum Freiburg

Aktive Bürgerschaft von Menschen mit Behinderungen in Europa: Das EU-Forschungsprojekt DISCIT – ein Modell für international vergleichende Teilhabeforschung?

  • Anne Waldschmidt, Universität zu Köln

Eine Kooperation zwischen der Fürst Donnersmarck-Stiftung und dem Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW)

 
nach oben