Sexualität & Behinderung oder die natürlichste Sache der Welt

Diskussionsrunde

Zu gleichwertiger Teilhabe gehört auch eine selbstbestimmte Sexualität. Menschen mit Behinderung sehen sich in ihrem Wunsch nach Lust und Nähe weiterhin mit Vorurteilen, Diskriminierungen oder Ignoranz konfrontiert. Wie wird Sexualität barrierefrei, gesellschaftlich und alltagsnah ? Diskutieren Sie mit!

Mittwoch, 30. November 2022, 18.00 – 21.00 Uhr

Eintritt frei, ab 20 Uhr kleiner Imbiss

 
nach oben